Koffermassagebank Startseite

  • » Kopfteil von 30° bis 80° verstellbar
  • » robust
  • » Tragfähigkeit bis 300 kg
  • » aus naturbelassenem Holz
  • » ergonomisches Kopfteil
  • » komfortable Rundum-Polsterung
Das könnte Sie auch interessieren
  • Koffermassagebank Optima, LxBxH 171x60x57-83 cm

  • Koffermassagebank Egema inkl. Kopfteil, LxBxH 188x55x73 cm

  • Koffermassagebank Variant, LxBxH 180x60x70-86 cm

  • Koffermassagebank Karat ohne Kopfteil, LxBxH 189x60x70 cm

Aktuelle Koffermassagebank
  • Koffermassagebank Egema inkl. Kopfteil, LxBxH 188x55x73 cm

  • Koffermassagebank Variant, LxBxH 180x60x70-86 cm

  • Koffermassagebank Karat ohne Kopfteil, LxBxH 189x60x70 cm

  • Koffermassagebank Optima, LxBxH 171x60x57-83 cm

Was ist eine Koffermassagebank?

Ähnlich wie die klassische Therapieliege, dient die Koffermassagebank der physiotherapeutischen Behandlung. Der Hauptunterschied findet sich, wie der Name "Koffermassagebank" schon sagt, im Aufbau. Anders als die Therapieliege, ist die Koffermassagebank zusammenklappbar und als "Koffer" leicht zu transportieren. Diese Eigenschaft bietet besonders im mobilen Einsatzbereich etliche Vorteile, da Physiotherapeuten von allem von der leichten Transportfähigkeit und dem schnellen Aufbau profitieren.

Da die Koffermassagebank bei vielen Physiotherapeuten zur Ausstattung des täglichen Bedarfs zählt, sollten Aspekte wie Qualität und Bedienungsfreundlichkeit jederzeit gewährleistet sein und beim Kauf berücksichtigt werden.

Worauf ist noch beim Kauf einer Koffermassagebank zu achten?

In erster Linie sollten Koffermassagebänke stabil sein und dennoch einen schnellen Auf- bzw. Abbau ermöglichen; Sie möchten in der Rolle des Physiotherapeuten meist so schnell als möglich behandlungsfähig sein!

Ein weiterer wichtiger Punkt der berücksichtigt werden sollte, ist die Tragfähigkeit. Eine hohe Tragfähigkeit ermöglicht eine Vielzahl unterschiedlicher Patienten zu therapieren.
Unser Tipp: Auf Koffermassagebänke zurückzugreifen, die mind. bis 250 kg belastbar sein.

Desweiteren sollten Sie darauf achten, dass Ihre zukünftige Koffermassagebank ein gewisses Maß an Stabilität bietet. Immerhin muss der Druck, der während der Massage entsteht, auch irgendwo ausgeglichen werden!
Unser Tipp: Therapieliegen mit Mittelbeinpaar oder Niro-Drahtseilverspannung eignen sich optimal.

Zum Schluss sollte auch die Ergonomie berücksichtigt werden. Ihr Patient möchte schließlich bequem liegen. Achten Sie darauf, dass die Koffermassagebank über ein verstellbares Kopfteil verfügt. Dies hilft dabei, die ergonomisch korrekte Liegeposition zu finden und lässt Ihren Klienten die Therapie genießen.

Die Einsatzgebiete der Koffermassagebank!

Koffermassagebänke finden Ihren Einsatz überwiegend in der Physiotherapie, werden allerdings auch von Masseuren und beim Sport verwendet. Sie eignen sich ideal zur schnellen Behandlung am Spielfeldrand und bieten eine solide Grundlage für die Erste Hilfe.